..::Keine lebenden Tiere unter den Weihnachtsbaum!::..


Man appelliert an Eltern, Kindern keine Tiere zu Weihnachten zu schenken. Oder nur dann, wenn zuvor ganz klar über die notwendige Pflege und die Zuständigkeiten gesprochen wurde. Auf Welpen unterm Weihnachtsbaum sollte man aber grundsätzlich verzichten! Während der Weihnachtsfeiertage fehlt meist die Zeit sich intensiv um den Welpen zu kümmern, denn es herrscht zu viel Trubel!
Die Tierheime sind oft nach den Feiertagen mit Tieren überfüllt, die unbedacht angeschafft wurden! Legen Sie statt eines lebenden Tieres ein passendes Stofftier mit Gutschein unter den Baum. So hat der Beschenkte etwas worauf er sich weiter freuen kann. Kaufen Sie ein paar Bücher über das ausgewählte Tier oder drucken Sie Informationen aus dem Internet aus. Nach den Feiertagen können Sie dann in aller Ruhe in die Tierheime der Umgebung fahren und zwischen unzähligen Tieren aller Art in allen Altersgruppen wählen. Gerade diese Tiere haben es verdient, in ein schönes Zuhause zu kommen.

 

..::zurück::..